Kundalini Yoga

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedliche YOGA Praktiken! Dennoch verfolgen alle das gleiche Ziel: die Vereinigung von Atmung und Bewegung, Körper und Geist, die des Individuums mit dem Universum.

Kundalini Yoga ist eine Jahrtausende alte praktische, dynamische und sehr kraftvolle Yogapraxis und folgt dabei ihren höchst eigenen Weg. Sie umfasst

• kraftvolle Körperübungen (Asanas),

• Atemkontrolle und –führung (Pranayama) und

• Meditation (Dhyana).

Bei regelmäßiger Übung gelingt es, das Nervensystem zu stärken und durch die Harmonisierung des Hormonsystems Geist und Körper ruhig werden zu lassen.

Durch Kundalini Yoga wird die Lebensenergie geweckt, die entlang der Wirbelsäule durch die Energiezentren des Körpers (7 Chakren) fließt. Sind diese Chakren blockiert, kann keine Energie fließen und der Körper ist müde, erschöpft und Schmerzen im Bewegungsapparat werden spürbar. Mit regelmäßiger Praxis können diese Verspannungen gelöst und emotionale Ausgeglichenheit und Stabilität im Alltage hergestellt werden